Hinweise für Veranstalter

Jules Verne Multivisionen, von Anfang an und bis zum Schluss: multimedial – zielgerecht – einprägsam…

Hinweise für Veranstalter

Ich freue mich über Ihr Interesse an meinen Multi-Visions-Shows und möchten Ihnen auf dieser Seite weitere Informationen über meine Veranstaltungen geben.

Sehr gerne zeige ich meine Reisereportagen auch im Rahmen Ihres Kulturprogramms, als Firmenveranstaltung, Unternehmenspräsentation, Rahmenprogramm, Firmenfest, Feier, Kundeninfo, Festival ...
Auch in Schulen und Volkshochschulen trete ich im Rahmen des Erdkunde-, Geschichts- oder Sprachunterrichts gerne auf und stehe für anschließende Diskussionen zur Verfügung.

Oder haben Sie schoneinmal über die Möglichkeiten nachgedacht, meine Shows zu einem spannenden Themen-Event mit Live-Musik, Tanz, Gastronomie oder ähnlichem zu kombinieren? Wie wäre es zum Beispiel mit einer Folk Band zur Irland-Show, einem Dudelsackspieler zu Schottland oder Ägypten mit Bauchtanz?

Oder ein Japan-Abend mit Sushi, ein Australien-Open-Air mit echtem Aussie-BBQ, Norwegen mit Elch- und Rentierbraten oder Südafrika mit den guten Kap-Weinen? Ihrer Fantasie für Ihr Event sind keine Grenzen gesetzt! Sprechen Sie mich gerne an; ich berate sie gerne!

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Veranstaltungstechnik

Unsere mobile Veranstaltungstechnik ermöglicht es mir, jeden Saal, egal welcher Größe, zu bespielen – von 15 bis 1.500 Plätze.
Von der Tonanlage über die Projektoren bis hin zur Leinwand bringe ich alles selbst mit – Sie müssen sich um nichts kümmern, sondern stellen lediglich einen geeigneten Saal zur Verfügung. Bei Jules Verne buchen Sie das Rundum-Sorglos-Paket!

Die Bilder projiziere ich mit einem extrem lichtstarken und farbtreuen Beamer mit variablen Brennweiten. Je nach Saalgröße stehen verschiedene Leinwandgrößen zur Verfügung. Die größte Leinwand ist sechs Meter breit und vier Meter hoch. Auf vorhandene Leinwände kann aber etwa bis zur doppelten Größe projiziert werden.

Für brillanten, satten Sound sorgt ein Bose Sound System mit bis zu acht Lautsprechern und zwei Subwoofern. Die Kommentare werden, ganz nach Ihren Wünschen, entweder von professionellen Sprechern vertont eingespielt oder live von mir persönlich gesprochen.

Honorar

Mein Honorar richtet sich nach der Veranstaltungsart- und größe, dem gewünschten Termin und dem An- und Abreiseaufwand. Um ein konkretes Angebot erstellen zu können, sollten wir vorher kurz über die einzelnen Punkte sprechen. Ich bin sicher, dass wir eine auf ihre Vorstellungen zugeschnitte Lösung finden!

Veranstaltungsdauer und Pause

Meine Shows sind zwischen 100 und 115 Minuten lang – nach etwa der Hälfte der Zeit ist eine kurze Pause eingeplant, bei der ich Ihrem Publikum gerne für Fragen zur Verfügung stehe und Reise- und Fototipps gebe. Auch gekürzte Vorträge stelle ich gerne für Sie zusammen.

Werbung

Selbstverständlich unterstütze ich die Bewerbung Ihrer Veranstaltung, indem ich Ihnen für jede meiner Shows Plakate in A-2 und A-1, hochwertige, gedruckte Eintrittskarten sowie digitales Bild- und Textmaterial zur Verfügung stellen kann. Gerne berate ich Sie bzgl. Ihrer Werbemaßnahmen.

Saal-Voraussetzungen und Veranstaltungsablauf

Der Aufbau der Technik beginnt in der Regel 2-3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn und dauert in Abhängigkeit der örtlichen Verhältnisse 1 1/2 bis 2 Stunden.

Die Veranstaltungstechnik wird von uns komplett mitgebracht (inkl. Tonanlage, Mikrofon und Leinwand). Vorhandene Leinwände, falls geeignet, nutzen wir gerne, da sich dadurch der Aufbauaufwand reduziert. Wenn eine hauseigene Tonanlage genutzt werden kann oder soll, sind die technischen Details vorher mit uns genau zu klären. Mehr als einmal habe ich erlebt, dass das Ganze an einem fehlenden Adapter oder Kabel gescheitert ist. Bei einer Erstveranstaltung würde ich deswegen etwas mehr Aufbauzeit einplanen.

Bitte informieren Sie uns über die Anfahrts- und Parksituation am Saal.

Bei Sälen, die nicht im Erdgeschoss liegen, Stufen haben und nicht per Lastenaufzug oder Fahrstuhl erreichbar sind, benötigen wir eine Hilfskraft zum tragen.

Bitte sorgen Sie dafür, dass 5 bis 6 laufende Meter Tische für unseren Büchertisch (im Foyer, neben dem Eingang oder vor der Bühne) bereitstehen. Sollte es keine Tische geben, informieren Sie uns darüber, damit wir selbst welche mitbringen können.

Im hinteren Saalbereich, dort wo der Projektor aufgebaut wird, sollte ein Verlängerungskabel zur nächsten Steckdose bereitliegen, das mit 10 A abgesichert ist. Der Standort der Projektoren hängt vom Projektionsabstand und der wiederum von der Größe der Leinwand ab. Wir haben wahlweise drei verschiedene Leinwände, die unterschiedliche Projektionsgrößen ermöglichen.

niedrige, kleine Säle (Deckenhöhe unter 3,5 m)
- Leinwandgröße 2,40m x 1,60m – Projektionsabstand 8 m

mittelgroße Säle (Deckenhöhe mindestens 4 m)
- Leinwandgröße 4,50m x 3,00m – Projektionsabstand 14 m

große Säle (Deckenhöhe mindestens 5 m)
- Leinwandgröße 6,00m x 4,00m – Projektionsabstand 18 m

Zum Aufbauen der mittleren und der großen Leinwand wird eine Hilfskraft benötigt.
Sollte eine Leinwand bereits im Saal vorhanden sein, bitten wir um Mitteilung der Größe.

Der Saal muss unbedingt gut verdunkelbar sein. Einfallendes Tageslicht und Restbeleuchtung mindern die Qualität der Projektion erheblich. Zwischen Leinwand und Projektoren sollten außerdem keine Lampen o.ä. von der Decke hängen, da diese als Schatten sonst auf die Leinwand projiziert werden.

Bitte stimmen Sie die Lichtsteuerung des Saals mit uns ab.

Als Saalbestuhlung empfehlen wir eine Reihenbestuhlung ohne Mittelgang (da dort die besten Plätze sind). Achten Sie bitte auf genug Abstand zur Leinwand (mindestens 6 m für die 4,5 x 3 m Leinwand und 10 m für die 6x4 Leinwand) sowie ausreichend Platz für den Projektor (2 x 2 m) zwischen den Reihen. Von einer Bestuhlung mit Tischen bitten wir möglichst abzusehen.

Das alles hört sich komplizierter an als es ist. Wir kommen, wie eingangs gesagt, mit jedem Saal zurecht.

Weitere Fragen?

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Haben Sie weitere Fragen? Möchten Sie ein Kostenangebot oder einen Veranstaltungstermin mit uns vereinbaren? Dann kontaktieren Sie uns:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Veranstaltung!