DVD Schlesien - eine Reise von Görlitz nach Breslau, ins Riesengebirge und nach Oberschlesien

Schlesien, das Land an der Oder, ist im Laufe der Jahrhunderte mehrfach zerstört und wieder aufgebaut, entvölkert und wieder besiedelt, verloren und wieder gewonnen worden.

In seiner wechselvollen Geschichte gehörte das Land reihum zu Polen, Böhmen, Österreich und Preußen. Nach 1945 geriet es unter polnische Herrschaft. Es kam zur Vertreibung der Deutschen und zum Niedergang dieses einst so reichen und schönen Landes unter dem Sozialismus.

Heute erstrahlen vielerorts die frisch restaurierten historischen Ensembles von Marktplatz, Rathaus und Bürgerhäusern wieder im alten Glanz. Und Breslau, der alte kulturelle Mittelpunkt Schlesiens, zählt inzwischen gar zu den schönsten Städten Europas.

Auf mehren Reisen und zu allen Jahreszeiten war ich in Schlesien unterwegs, war ich zwischen Zobten und Annaberg, in der sagenumwobenen Bergwelt des Riesengebirges und in den lieblichen Ebenen der Oderniederung auf Spurensuche nach Bekanntem und neu zu Entdeckendem.

Schlesien stellt sich vor – Niederschlesischer Oberlausitzkreis – Görlitz – Schlesisches Himmelreich – Tippelmarkt – Töpfer – Liegnitz – Wahlstatt – Leubus – Trebnitz – Breslau – Breslauer Ring – Breslauer Rathaus – Dominsel – Jahrhunderthalle – Jüdischer Friedhof – alte Straßenbahnen – Zobten – Schweidnitz – Jauer – Bolkenhain – Waldenburg – Bad Salzbrunn – Fürstenstein – Grüssau – Schömberg – Alt Reichenau – Flucht und Vertreibung – die Tamm-Schwestern auf Besuch in der alten Heimat – Riesengebirge – Hirschberg – Hirschberger Tal – Schloss Lomnitz – Zillerthal-Erdmannsdorf – Burg Kynast – Gerhart Hauptmannhaus in Agnetendorf – Schreiberhau – Reifträger – Krummhübel – Schneekoppe – Grafschaft Glatz – Heuscheur Gebirge – Oberschlesien – Oppelner Land – St. Annaberg – Deutsche in Oberschlesien – Deutscher Freundschaftskreis Himmelwitz – Ratibor – Lubowitz – Oberschlesisches Industrierevier – Kattowitz – Auschwitz – Schlesier in Australien – Abschied von Schlesien

  • Produzent: Roland Marske
  • Sprache: Unbekannt (Dolby Stereo (Analog))
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Unbekannt
  • Spieldauer: 108.00 Minuten

Sample module in position -stick-leftmiddle-

nach oben
Don't have an account yet? Register Now!

Sign in to your account