Florida – The Sunshine State

Tausende Inseln und die längste Küste der US-Staaten: Florida, der subtropische „Sonnenschein-Staat“ der USA, erfüllt Urlaubsträume – nicht nur die der Amerikaner. Die Halbinsel im äußersten Südosten der USA ist für viele das Paradies schlechthin und entwickelt sich gerade zur beliebtesten Ferienregion der Erde.

Scheinbar möchte jeder hierher: In den letzten drei Jahrzehnten hat sich die Bevölkerung verdoppelt und Miami ist eine der am schnellsten wachsenden Städte der Welt. Kubaner suchten hier die Freiheit und Kolumbianer den Frieden, Investoren das große Geld und Versace die heißen Partys, Rentner suchen die Sonne, die Reichen und Schönen den Jetset und Kinder die Micky Maus.

Zusammen mit meinem Jules-Verne-Kollegen Jens Unger wollten wir eigentlich nur nach den Gründen des Florida-Booms suchen und für einen Artikel recherchieren und fotografieren – und unterlagen dabei schnell dem Charme des Sunshine States.

Und so zeigt meine Reportage dann auch ein Stück Amerika, das vordergründig für tropische Sonne, Strände und Vergnügungsparks berühmt ist, auf den zweiten Blick aber sein eigentliches Herz offenbart: Das gleißende Weiß des Pudersands trifft auf leuchtend smaragdfarbenes Meer, in den grünen Lagunen der Everglades lauern Alligatoren, in der Art-Deco-Stadt Miami Beach geht das Leben ebenso lässig zu wie in Ernest Hemingways Refugium auf Key West, dem Ende einer 200 Kilometer langen Kette von mehr als 10.000 kleinen Inseln.

Viele der Höhepunkte Floridas sind einzigartig in der Welt. In herausragend schönen Fotografien eingefangen und auf Großbildleinwand projiziert erleben Sie in meiner aufwendig produzierten Multi-Visions-Show all das, was den ganz besonderen Reiz Floridas ausmacht!

Kapitelübersicht

The Sunshine State – Boomtown und Megacity Miami mit Little Havanna, Miami Beach und Coconut Grove – die Schönen und Reichen der Goldcoast: Fort Lauderdale, Hollywood, Delray Beach mit dem japanischen Morikami Garden, Palmbeach und der Eisenbahnmagnat Henry Flagler – Space Coast mit dem Kennedy Space Center in Cape Canaveral – das Imperium der Maus: Disney World in Orlando – Bilderbuchkleinstadt Celebration – Highlife am Daytona Beach – spanische Kolonialvergangenheit von St. Augustine – The Villages, eine Stadt außschließlich für Senioren – Südstaatenflair im Florida Panhandle – Hauptstadt Tallahassee – Emerald Coast und Redneck Riviera: Grayton Beach, Seaside, Panama City – Golfküste / Westküste – Homosassa Springs – Manatis, die sanften Riesen – die Meerjunggfrauen von Weeki Wachee Springs – Tampa Bay mit St. Petersburg, Tampa und Ybor City, die Zigarrenhauptstadt der USA – das vornehme Sarasota mit dem Ringling Museum – zu Gast bei Supererfinder Thomas Edison und Automobilmagnat Henry Ford in Sarasota – Mangroven und Muschelstrände: die Trauminsel Sanibel Island – “Einkaufen ist viel amerikanischer als Denken”: Floridas Mega Einkaufsmalls und Outletstores – Cheesburger in Paradies, Florida kulinarisch – die Everglades, die größte subtropische Wildnis der USA – das selbstverwaltete Indianerreservat der Miccosukee – Floridas Wildlife – Alligatoren – über den Overseas Highway durch die Inselwelt der Florida Keys – Willkommen am Ende der USA: Key West, der südlichste Zipfel der USA mit seinem anarchischem Charme – Abschied von Florida

Partly Cloudy

18°C

Partly Cloudy

Humidity: 55%

Wind: 17.70 km/h

  • 20 Oct 2018

    Partly Cloudy 20°C 9°C

  • 21 Oct 2018

    Partly Cloudy 21°C 8°C