Australien – ein Jahr AUS-Zeit

Irgendwann möchte wohl jeder einmal aussteigen, den Alltagsstress hinter sich lassen und einfach wegfliegen – am besten möglichst weit.

Lockt sie der Gedanke, mit einem Geländewagen auf abenteuerlichen Pisten das hitzeflimmernde Outback zu erkunden, mit einem Segelboot vor traumhaften Inseln zu ankern und mit Taucherbrille und Schnorchel die Unterwasserwelt des größten Riffs der Erde zu bestaunen?

Oder möchten Sie sich im quirligen Großstadtleben von Sydney, Melbourne, Perth oder Brisbane treiben lassen, Kängurus, Koalas und Krokodilen begegnen und aus Heißluftballons, Helikoptern und Flugzeugen die spektakulärsten Landschaften aus der Vogelperspektive erleben? Oder vielleicht für ein Weilchen auf einer einsamen Farm arbeiten? Oder wie wäre es mit einem Job als Deutschlehrer? Vielleicht möchten sie aber auch für ein paar Wochen nach Opalen graben, die legendären fliegenden Ärzte auf ihren Einsätzen begleiten, von den Aborigines in die Traumzeitmythen eingewiesen werden und dabei genüsslich lebende Larven knabbern? Oder möchten Sie einfach nur viel Zeit haben, die Menschen kennen zu lernen und sich auf die vielen Überraschungen am Wegesrand einzulassen?

All diese Träume konnte ich mir in Australien erfüllen, als ich ein ganzes Jahr lang den fünften Kontinent bereiste.

Australien war mich schon immer ein Superlativ. Schon mehrfach hatte ich das Land Down Under beruflich bereisen dürfen und ich liebe meinen Job für das Privileg, die ganze Welt kennenzulernen. Doch leider ist auch im Journalismus Zeit und Geld. Gerade in Australien hatte ich, bildlich gesprochen, immer das Gefühl, als ließe man mich an den leckersten Pralinen knabbern, aber nie durfte ich mich daran richtig satt essen. Und reifte der Plan heran, sich wenigstens einmal im Leben eine Auszeit zu nehmen, um den Traum von Australien wahr werden zu lassen.

Ein Jahr AUS-Zeit heißt meine spannende Mulit-Visions-Show, in denen ich allen, die auch Träumen wollen und jenen, die es tatsächlich wagen, die Erlebnisse meiner Reise des Lebens zeigen möchte.

Kapitelübersicht

Australien stellt sich vor – Sydney – Geschichte des weißen Australiens – Sydneys Highlights: Operea & Harbour Bridge – Sydney Gay and Lesbian Mardi Gras –
Die Hauptstadt Canberra – Melbourne – Great Ocean Road – Kängurus & Koalas – die Barossa-Deutschen im Barossa Valley – das Outback, der australische Mythos - Nullarbor Plain – Perth – Fliegende Ärzte – Pinnacle Desert – Hutt River Province – Shark Bay – Pilbara – Schlangen – Karijini National Park – Perlenstadt Broome - Gibb River Road – Bungle Bungle – Darwin – Northern Territory – Krokodile - Kakadu National Park – X-Ray Art – Trockenzeit und Regenzeit – Stewart Highway – Outback-Pubs – Barrow Creek – Devil’s Marbles – die Fliegen des Outbacks – Job auf einer Rinder-Station – „String“, das australische Englisch – School of the Air – Alice Springs – Aborigines – die Traumzeit – Traumzeitplätze – Aborigines-Kunst – Aborigines früher und heute – Ayers Rock – die berüchtigten Outback-Tracks – Oodnadatta – William Creek – Gymcana und Rodeo – Coober Pedy – Brisbane - Surfers Paradies – Gold Coast – Fraser Island – Great Barrier Reef – Unterwasserwelt am Great Barrier Reef – Whitsunday Islands – Wasser-Nasties: von Giftfischen, Quallen und Haien – Cairns – Abschied von Australien

Thunderstorms

27°C

Canberra

Thunderstorms

Humidity: 71%

Wind: 4.83 km/h

  • 20 Oct 2018

    Thunderstorms 32°C 22°C

  • 21 Oct 2018

    Thunderstorms 29°C 22°C