USA – der Westen


usw 1

b-dvd b-info b-presse b-links b-veran

Go West – Abenteuer und Freiheit, einem Mythos nachspüren…

Kaum eine Region der Welt bietet so viele spektakuläre Landschaften und atemberaubende Naturwunder wie der legendäre Westen der USA.

Der Mid-West, der Mittlere Westen, ist geprägt durch die endlosen Weiten der Prärien. Es ist das klassische Land der Cowboys. Ihre Rodeos gehören hier noch immer zum Alltag und beschwören die Tage des Wilden Westens herauf.

Weiter Richtung Westen ragen plötzlich die Rocky Mountains aus der Prärie auf. In dieser bis zu 4.000 Meter hohen zerklüfteten Bergwelt liegen zahlreiche Nationalparks. Der berühmteste ist Yellowstone. In der von aktivem Vulkanismuns brodelnden Landschaft sind zahlreichen Tierarten wie Bären, Bisons und Wölfe zu Hause.

Erosionslandschaften von unvorstellbaren Dimensionen, von atemberaubender Schönheit und abweisender Schroffheit zugleich, prägen den Südwesten der USA – das Wunderland der Canyons. Der Grand Canyon und das Monument Valley sind nur die bekanntesten Teile dieses Naturschauspiels. Hier gibt es die größte Ansammlung grandioser Nationalparks in Amerika. Der Südwesten ist aber auch Indianerland und so bietet sich nirgendwo bessere Gelegenheit, ihre Kultur kennen zu lernen.

Im Süden wartet noch mehr Weite und Einsamkeit. Endlosen ziehen sich die hitzeflimmernden Highways bis zum Horizont. Hier sind wir in den großen Wüstenlandschaften Nordamerikas. Wie eine Fata Morgana erscheint die Wüstenmetropole Las Vegas. Gigantismus und Maßlosigkeit sind hier die Norm, Superlative das Maß aller Dinge.

Und dann: Kalifornien. Synonym für Spaß und Sonne, Filmstars, kosmetische Chirurgie, Modetrends, verrückte Lebensformen. Träume wurden hier schon immer verkauft. Zunächst beim großen Goldrausch, später in Hollywood. Kaliforniens Verlockungen waren der Grund, warum sich der amerikanische Traum stets westwärts bewegt hat.

 

 

 

Traum und zugleich Alptraum ist Los Angeles, Kaliforniens Mega-Stadt. Zehnspurige Autobahnen können den täglichen Verkehrsinfarkt nicht verhindern. Sympathien stellen sich erst ein, wenn sich klangvolle Namen wie Hollywood und Beverly Hills, die Strände von Santa Monica und Venice oder Disneyland und Universal Studios mit facettenreichen Sehenswürdigkeiten füllen.

Neben seiner glitzernden Metropole bietet Kalifornien jedoch auch abwechslungsreiche Landschaftsbilder: das mächtige Urgestein der Sierra Nevada mit dem Yosemite Nationalpark, die bizarren Wüstenlandschaften des Death Valley, die Regenwälder mit bemoosten Redwood-Baumriesen und natürlich der legendäre Highway 1, die Traumstraße Amerikas, die entlang der Pazifikküste von L.A. und San Francisco führt.

Der mehrfach ausgezeichnete, aus zahlreichen Veröffentlichungen bekannte Fotograf Roland Marske hat sich diesen Reisetraum erfüllt. Mit den besten Bilder seines halbjährigen Trips hat er wieder einmal eine Dia-Multi-Visions-Show produziert, die den Zuschauer leicht vergessen läßt, dass er die Reise auf Großbildleinwand im Vortragsaal erlebt und nicht live vor Ort an der Seite des Fotografen.

usw 2

 

Kapitelübersicht

Go West! - Route 66 – der Mittlere Westen und die Kultur der Cowboys - Cheyenne Frontier Days – Rodeo - Badlands National Park - Prärie-Hunde - Black Hills - Mount Rushmore - Custer State Park – Bisons - Devils Tower - Sturgis, das größte Bikertreffen der Welt - Rocky Mountains - Grand Teton - Yellowstone – von Bären und anderen Wildtieren - Rocky Mountains National Park in Colorado - New Mexico - Taos Pueblo – der Süd-Westen – geheimnisvolle Felsenstadt Mesa Verde - Indianer - Monument Valley - Colorado Plateau - Grand Canyon - Antelope Canyon – Canyonlands - Arches - Bryce – Zion – die Riesenkakteen des Saguaro National Park – Wild-Weststadt Tombstone – die Wüsten des Südwestens – Nevada mit Las Vegas - Kalifornien - Joshua Tree National Park - Death Valley - Sierra Nevada - Yosemite - San Francisco - Golden Gate Bridge – Gefängnisinsel Alcatraz - Highway 1, auf der Traumstraße der Welt entlang der Kalifornischen Riviera - Big Sur - 17-Mile-Drive – Carmel - Hearst Castle – Beachlife - Malibu - Los Angeles – Abschied von Amerika