Baltische Impressionen
eine Entdeckungsreise von Königsberg über Litauen, Lettland und Estland bis St. Petersburg

1 b-dvd b-info b-presse b-links b-veran Entdecken Sie das Baltikum. Mit viel Neugier im Gepäck und ausgestattet mit einigen Hundert Rollen Filme, zog das Journalistenteam Jules Verne um den Berliner Fotografen Roland Marske aus, um die drei baltischen Staaten Litauen, Lettland und Estland, aber auch die ehemalige ostpreußische Hauptstadt Königsberg, heute Kaliningrad, und die alte russische Hauptstadt St. Petersburg zu erkunden.
Die Bilder und Notizen ihrer rund 16.000 Kilometer langen Reise abseits der großen Transitstraßen haben sie zu einer aufwendig inszenierten Dia-Multi-Visions-Show zusammengestellt – eine Fotoreise durch eine Welt voller Poesie, mit Bildern, die Sehnsucht wecken.

 

Lassen Sie sich von Tallinn überraschen, dem alten Reval, das sein hanseatisches Stadtbild in die Gegenwart hinübergerettet hat. Genießen Sie den Elan und das Flair der lettischen Hauptstadt Riga. Und spüren Sie dem von Barock und Katholizismus geprägten Lebensgefühl im litauischen Vilnius nach. Überall auch werden Sie Menschen treffen, die anpacken und ihren Platz in der neuen Zeit gefunden haben. Das bunte Leben in den drei baltischen Metropolen scheint die Erinnerung an die fünfzigjährige Sowjetherrschaft so rasch wie möglich verdrängen zu wollen.

Die Fotografen wollten aber auch wissen, wie die baltischen Länder abseits ihrer Hauptsstädte aussehen. Das heißt: Runter von den großen Straßen, rauf auf die Sandwege. Es erwarten Sie weite Horizonte in der einsamen Dünenwelt der Kurischen Nehrung und das weiße Licht kurzer Nächte auf der idyllischen Sommerinsel Saaremaa. Entdecken Sie die mächtigen Ordensburgen und die alten Herrensitze des deutschbaltischen Adels. Helle Birkenwälder, bunte Holzhäuser und die nordische Melancholie des flachen Landes erinnern Sie daran, dass sie schon fast in Skandinavien sind.

Abgerundet werden die baltischen Impressionen durch einen Abstecher nach St. Petersburg – der Stadt, die von Zar Peter dem Großen erträumt und begonnen wurde und die bis heute eine Stadt der Kunst und architektonischer Schwelgerei ist.
Gönnen Sie sich Muße für die Schönheit der Landschaften und Städte des Baltikums in dieser einmaligen Diashow!
2

 

 

Kapitelübersicht

Das Baltikum stellt sich vor – die Kaliningradskaja Oblast / die ehemalige deutsche Provinz Ostpreußen mit der Hauptstadt Königsberg - Litauen – die Hauptstadt Vilnius – Druskininkai – der Denkmalfriedhof Grutas Parkas – die Burg von Trakai – die Volksgruppe der Karäer – Kaunas - Entlang der Memel – das Memelland / preußisch Litauen – der Rambynas, der höchste Berg Litauens – Abstecher nach Tilsit / Sowjesk - Heydekrug / Silute – Besuch bei den Memeldeutschen – Kleipeda / Memel – die Kurische Nehrung - der Berg der Kreuze bei Siaulia - Lettland – Schloss Rundale – Kurland - Lettische Küste – die Hauptstadt Riga – Gauja National Park - Estland – Tartu / Dorpat, die schönste Stadt Estlands – Sommerhauptstadt Pärnu – die estischen Inseln – Insel Saaremaa – Insel Hiiuma – die Hauptstadt Tallinn – Lahemmaa – Kloster Puhtitsa - St. Petersburg – die Eremitage – Lenin – Katharinenpalast & Bernsteinzimmer – Peterhof – Abschied von St. Petersburg